Archiv der Kategorie: Allgemein

Waldkauz ist heimischer Vogel des Jahres – Aber wie bestimmen

Heute möchte ich einmal zu einem ganz anderen Thema schreiben. Es hat mich nämlich besonders gefreut, dass der Waldkauz vom nabu zum heimischen Vogel des Jahres gewählt worden ist. Da es jetzt ja schon sehr früh dunkel wird, habe ich mich direkt mit meinen Kindern auf den Weg in den Wald gemacht, um einen Waldkauz zu finden.  Durch den Tipp eines Freundes, haben wir sogar bereits nach einer Stunde einen Vogel gefunden, den ich zumindest für einen Waldkauz gehalten habe. Allerdings war mein Sohn der Ansicht, dass es sich bei dem gefundenen Vogel um einen Uhu handeln würde.  Wieder zurück zuhause, haben wir dann unser Vogelbuch genommen und sind eigentlich nicht wirklich weiter gekommen. Eine Google Recherche hat mich dann auf eine Webseite zum Bestimmen von Vögeln gebraucht. Dass tolle an dieser Seite ist, dass man den gesehenen Vogel über Begriffe die man aus Listen auswählt beschreibt. Dadurch kommt man dann zu einer Ergebnisliste in der alle passenden Vögel nebeneinander angezeigt werden. Wir sind auf diese Weise sehr schnell zu einer Liste alle Eulen gekommen und haben anhand der Bilder herausgefunden, dass der Vogel den wir gesehen haben, tatsächlich eine Waldohreule gewesen ist.  Die Waldohreule ist zusammen mit dem Waldkauz ein einheimische Eulenart. Die beiden sind die am weitesten verbreiteten heimische Eulen und ähneln sich sehr. Der Waldkauz ist aber etwas größer und dafür hat die Waldohreule die namengebenden Ohren. Allerdings sieht man diese nur, wenn der Vogel aufgeschreckt, oder aufgeregt ist. Die Ohren machen es dann aber sehr leicht, einen heimischen Vogel zu bestimmen.

Dies Webseite über die wir die Vögel bestimmt haben, ist bestimmen24.   Die Methode ist ideal dazu, heimische Vögel zu bestimmen und hat mich so sehr begeistert, dass ich diesen kleinen Beitrag dazu schreiben musst.

Das Bild oben ist übrigens genau eine Waldohreule und kein Waldkauz!